Weihnachten im Schuhkarton 

„Weihnachten im Schuhkarton“ beschenkt zum 26. Mal Kinder in Not

Ein Päckchen – liebevoll gefüllt mit neuen Geschenken – was könnte einem Kind an Weihnachten größere Freude machen? Doch ein Päckchen von „Weihnachten im Schuhkarton“ löst nicht nur Freude, sondern auch Hoffnung aus: Der Auftrag dieser Aktion ist es, bedürftigen Kindern weltweit Gottes Liebe greifbar zu machen und mit Kirchengemeinden vor Ort die gute Nachricht von Jesus Christus weiterzugeben. Zu wissen, dass man geliebt und wertgeschätzt wird, kann einem Leben eine neue Wendung geben. Wo vorher Hoffnungslosigkeit war, entsteht Perspektive, die weit über den Glücksmoment der Bescherung hinausgeht.

Weltweit liegt es hunderttausenden Ehrenamtlichen auf dem Herzen, sich für diese Aktion (international: „Operation Christmas Child“) zu engagieren. Weihnachten im Schuhkarton ist eine Bewegung, die Millionen von Kindern ein besonderes Weihnachtsfest ermöglicht und sie mit dem bekannt macht, dessen Geburt wir an Weihnachten feiern. Jesus Christus.

Auch im Jahr 2020 ruft der Träger der Aktion, das christliche Werk Geschenke der Hoffnung, wieder dazu auf, mit einem Geschenkkarton den Kindern Glaube, Hoffnung und Liebe greifbar zu machen.

Jeder kann mitmachen!

 

Machen Sie mit, beten Sie für die Aktion, packen Sie Schuhkartons und verschenken Sie Freude, Liebe und Hoffnung.

Mehr Infos unter: https://www.die-samariter.org/

Ihren Schuhkarton können Sie bei nachfolgenden Annahme / Sammelstellen abgeben:

Ute Roller, Moosweg 5, Ettmannsweiler

Anke Schwemmle, Fünfbronner Str. 9, Simmersfeld

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.