Neuer Vorstand, neue Satzung, neue Gruppen!

Am 31.01.2014 fand die diesjährige Jahresmitgliederversammlung des CVJM Simmersfeld e.V. statt. Anwesend waren 44 der 100 Mitglieder und 16 Gäste. Nach der Begrüßung durch den 2. Vorsitzenden Ralf Bäuerle, hielt dieser eine Andacht über besondere Bibelstellen, die ihm und Peter Waidelich in den letzten acht Jahren ihrer Vorstandschaft begegnet sind. Ralf bedankte sich bei den Mitgliedern für alles mittragen und mitbeten in dieser Zeit. Anschließend berichtete der 1. Vorsitzende Peter Waidelich in seinem Vorstandsbericht über das vergangene Jahr. Er verglich es mit einer Bergwanderung, in der die Bergführer vorangehen durften. Er erwähnte, dass es als Vorstand immer einiges zu regeln und organisieren gab, wir im CVJM aber sehr viele gelungene Veranstaltungen in dem zurückliegenden Jahr erlebten, was ihn sehr freute. Auch er bedankte sich für das Vertrauen der Mitglieder. Die Entlastung von Vorstand und Ausschuss nahm Dorothee Theurer vor und diese erfolgte dann auch einstimmige durch die anwesenden Mitglieder. Im Anschluss erläuterte Steffen Hoffmann die Kassenführung des vergangenen Jahres. Diese wurde die letzten Jahre immer umfangreicher. Kurt Wurster hatte gemeinsam mit Benjamin Gutekunst die Kassenprüfung durchgeführt. Kurt Wurster prüft die CVJM Kasse seit 40 Jahren und erklärte, dass es anfangs ca. 20 Buchungsposten pro Jahr waren. Mittlerweile sind wir bei über 600 und es gehen alleine über 15.000,–€ pro Jahr nach Chile. Da Steffen die CVJM Kasse bestens im Griff hat, erfolgte auch seine Entlastung einstimmig. Die geplante Satzungsänderung nahm anschließend noch etwas Zeit in Anspruch. Nach Erläuterung der zu ändernden Punkte, erteilten die anwesenden Mitglieder einstimmig die Zustimmung zur Änderung.

Dankbar sahen wir im Anschluss auch auf ein ereignisreiches Jahr in unseren Gruppen und Kreisen zurück. Die einzelnen Teamleiter unserer 21 Gruppen berichteten kurz über Teilnehmerzahlen und Veränderungen in den Gruppen. Im Durchschnitt besuchen zw. 180 und 200 Kinder, Jugendliche und Erwachsene wöchentlich die Angebote des CVJM. Eine neue Gruppe bei der Vorstellung war das Bauteam, das sich schon viele konkrete Gedanken über den geplanten Büttner-Haus-Umbau gemacht hat. Der Baubeginn ist für die Pfingstferien mit dem Abriss des Alten Heims geplant. Um die Kosten zu senken, sind wir sehr auf den Einsatz aller Mitglieder und Mitarbeiter angewiesen und freuen uns auf eine rege Beteiligung am Neubau unseres Büttner-Hauses.

In diesem Jahr standen auch Vorstandswahlen an. Peter Waidelich und Ralf Bäuerle verzichteten nach 8 Jahren Vorstandschaft auf eine erneute Kandidatur. Zur Verfügung stellten sich Rainer Rentschler und Bianca Dengler, welche durch die anschließende Wahl auch mit großer Mehrheit in das Amt gewählt wurden. Beide nahmen die Wahl an und die scheidenden Vorstände und die anderen Anwesenden gratulierten den Beiden zum neuen Amt. Wir wünschen Rainer und Bianca auf diesem Wege Gottes reichen Segen und seine Führung, Gelassenheit und Ausdauer für alle Aufgaben, die in den nächsten 4 Jahren gemeinsam mit dem Ausschuss auf sie warten. Peter Waidelich wird weiterhin im Ausschuss vertreten sein. Ralf Bäuerle konzentriert sich vorerst auf den geplanten Büttner-Haus-Umbau und verschiedene Events im kommenden Jahr.

Im Anschluss an den offiziellen Teil wurde noch zu einem kleinen Imbiss eingeladen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.